Dorna

 

 

Illy Mühle 2.jpg  Ortsansicht 2.jpg  ERlebnisweg Station Kaindl Mühle 2.jpg  Kapelle (2).jpg  Erlebnisweg Station Kaindl Mühle 1.jpg

 

 

An der Straße von Messern in Richtung Haselberg führt rechts eine Abzweigung in den Ort Dorna, den man auch als das „Mühlendorf“ der Gemeinde bezeichnen könnte, da hier noch immer zwei Mühlen im Betrieb sind.

Das sind zum einen die Mühle der Familie Kaindl, eine Walzmühle, deren Kern aus dem 18. Jahrhundert stammt und zum anderen die Illy-Mühle, die sich seit 170 Jahren im Familienbesitz befindet und ursprünglich zur Herstellung von Schießpulver gegründet wurde.

 

 

 

   Kulturgut:

 

Die Kapelle ist ein einfacher Bau mit West-Turm und halbkreisförmiger Apsis aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

Direkt an der Abzweigung nach Dorna steht das Mühlkreuz. Das Steinmarterl aus dem 17. Jahrhundert lässt in den Bildflächen eine Kreuzigung und ein Mühlrad erkennen. Zudem wird es von einem Ankerkreuz bekrönt. Wahrscheinlich diente dieses Flurdenkmal einst auch als Wegweiser zu den Mühlen.

Bei der Zufahrt zur Illymühle befindet sich eine Wegkapelle aus dem 18. Jahrhundert, die eine polychromierte Figur des hl. Johannes Nepomuk beherbergt. Die Statue soll früher an einer Brücke aufgestellt gewesen sein – als diese abgetragen wurde, errichtete man die Nepomuk-Kapelle.

 

 

   Freizeit:

 

 

Kaindl Mühle 3.jpg  Kaindl Mühle Innenansicht.jpg  Kaindl Mühle 2.jpg  Kaindl Mühle Innenansicht (3).jpg  Kaindl Mühle Innenansicht (4).jpg

 

 

Dorna liegt gleich an zwei „mir-schmeckt´s“ Erlebnisweg-Stationen. In der Kaindl-Mühle wird Roggen zu den verschiedensten Köstlichkeiten verarbeitet. Bei der Familie Illy ist es möglich den Mahlvorgang von Roggen und anderen Getreidesorten zu verfolgen. Weiters gibt es einen Mühlenladen, der eine breite Palette an regionalen Produkten zu bieten hat.

Mehr Informationen erhalten sie unter www.mir-schmeckts.at und auch unter www.illy-muehle.at .

 

 

 

Quellen: Niederösterreich nördlich der Donau, Wien 1990.

         J. Rotter, Bildstockwanderungen im Poigreich und Umgebung, Winkl 2005.